Sternenkinder – individuelle und pitätvoll &persönliche Bestattung


Sternenkinder – individuelle und pitätvoll &persönliche Bestattung

Wenn Engel reisen“ – Kinderbestattung und Abschied von Sternenkindern und Babys mit Begleitung in Kreis Herford und Umgebung.Auch früh verlorene Kinder, sogenannte Sternenkinder, sind mir ein besonderes und persönliches Anliegen. 


Kinder, die uns früh verlassen müssen – während der Schwangerschaft, oder bei der Geburt – nennt man „Sternenkinder“.Auch Kinder, die noch vor dem Leben sterben haben schon Spuren im Herzen der Eltern, Geschwister und Großeltern hinterlassen. 
Leider müssen wir jedoch erleben, dass auch Kinder nicht immer davor beschützt werden können durch Krankheit oder andere Unglücke zu sterben.
In solch schrecklichen Momenten fehlen vielen Menschen die Worte,und Trauer schmerzt sind wir an Ihrer Seite. Wir gehen mit Ihnen die Schritte bis zur Abschiednahme, und wir gestalten das letzte Lebewohl als einen Lichtschimmer der Hoffnung: mit liebevoller Dekoration, tröstenden Ritualen, sorgfältig gewählter Ausstattung und in der Geborgenheit.
Sternenkind. Und doch bedeutet es einen Abschied zum Beginn des Lebens. Ein Kind wurde still geboren oder musste diese Welt nach wenigen Tagen wieder verlassen.


Beratungen

Während unseres ersten Gesprächs nehmen wir uns viel Zeit, um ausführlich über Ihre Ziele sprechen. Nur so können wir wirklich verstehen, wohin Sie wollen - und zusammen einen Plan ausarbeiten, wie wir Sie dorthinbringen.

Technisches Wissen

Die Säulen unserer Arbeit: Jahrelange Erfahrung in der Branche gepaart mit ungebrochener Freude an neuen Ideen und unkonventionellem Denken. So helfen wir Ihnen, Herausforderungen zu bestehen und für die Zukunft zu planen.

Persönliche Betreuung

Pläne machen ist einfach. Aber Pläne umsetzen ist eine hohe Kunst. Glücklicherweise sind wir Künstler, und als solche stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung, Ihnen bei der Umsetzung Ihrer Pläne zu helfen.


Sternen Kinder & Frühchen




Wenn Unfassbare geschieht – Wenn Kinder sterben...
kann es hilfreich und wichtig sein, nicht alle Handlungen abzugeben.
Die verbleibende Abschiedszeit wird oft als sehr kostbar empfunden.Ein Thema, dass die Gesellschaft bewegt und gleichzeitig für Schweigen sorgt, ist das Schicksal von „Sternenkindern“.Täglich werden Kinder tot geboren oder sterben kurz nach der Geburt. Die Möglichkeit, dem Kind noch einmal nahe zu sein, es zu spüren und zu sehen,ist ein wichtiger  Schritt,um  los lassen zu können und den Engel  zur Bestattung frei zu geben.
Wenn es die Eltern, Geschwister, Großeltern und Freunde des Kindes es wünschen, werden sie in alle unsere Abläufe der Bestattung mit einbezogen.